Renault 20/30 Freunde

skfrendez-vous 2030-2010 141

Fakten:

Die Interessengemeinschaft Renault 20/30-Freunde wurde offiziell im Juli 2008 gegründet. Die Gründungsmitglieder kennen sich aber schon länger, teilweise seit 2003, und waren vorher in einem anderen Club organisiert. Aktuell (Januar 2014) hat unsere IG 35 Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zusammen etwa 40 Fahrzeuge der Baureihe Renault 20 und 30 ihr Eigen nennen. Vom Sahnestück über den Daily Driver bis zum Restaurierungsobjekt, vom „kleinen" 20 TL bis zum 30 TX mit allen Schikanen ist alles dabei. Viele von uns haben auch noch andere Old- und Youngtimer der Marke Renault. Insbesondere der Renault 25 hat bei uns eine große Anhängerschaft.
Ziel der Renault 20/30-Freunde ist die Anlage einer Fahrzeugkartei, der Austausch von Informationen, die gemeinsame Suche nach benötigten Ersatzteilen sowie die Planung von gemeinsamen Aktivitäten (Fahrten zu Oldtimertreffen, etc.).
Wir kooperieren eng mit unserem französischen Partnerclub „Génération Renault 20 & 30". Die Fahrt zu deren alljährlich rund um das Himmelfahrtswochenende stattfindenden Clubtreffen ist fester Bestandteil unseres Jahreskalenders.
Jeder, der ein Fahrzeug der Baureihe 1270 - 1279 besitzt oder sich dafür interessiert, ist herzlich willkommen und kann gerne mitmachen. Es wird kein Mitgliedsbeitrag erhoben und es werden auch keine Aufgaben verteilt. Einziger Zweck ist der Kontakt untereinander und zur Renault Szene.

 

skfWSR 2009 84Kontaktdaten:

Sebastian Steinhäußer
Gluckensteinweg 60
61350 Bad Homburg
0177/9390215
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.renault2030-freunde.de

 

RoutenplanungAdresse

Terminkalender

Renault 20/30 Freunde
Keine Termine für Renault 20/30 Freunde



Newsletter

join D'ARC

Aktuelles

Rhombus 2-2017

jetzt online

2. Tour Dream Team Fresia - Kinderhilfsprojekt

Mit dem Renault 5 durch Europa.

Renault Trackdays

neue Termine

Alpine Website

jetzt auch in deutscher Sprache

Renault Clubs in aller Munde

Unsere Mitgliedsvereine sorgen wieder für "Schlagzeilen"